Brot backen und Reibekuchen

Teilen nach:

Backtag bei Bernd im Achterhoek

Am 20.11.2021 trafen sich in geselliger Runde Mitglieder des Nuk, um eigens hergestellten Brotteig zu backen. Nach dem Backen waren Vollkornmisch-, Sonnenblumenkern-, Rosinen- und Toastbrote zu bewundern.

Duft nach Gewürzen

Sogar ein Gewürzkuchen war dabei. Es duftete in der ganzen Zeit sehr angenehm und alle freuten sich darauf, in den nächsten Tagen selbstgebackenes Brot genießen zu können.

Die Vorbereitung

In der Vorbereitung zum Backtag hatte Bernd den gemauerten Ofen bereits durch das Abbrennen von Holz auf Temperatur gebracht. Nachdem der Innenraum auf etwa 250° erhitzt war, konnte die Glut entfernt werden und der Ofen war zur Aufnahme der Brotlaibe vorbereitet. Das Backen an sich verlief, wie bei den vorherigen malen, problemlos und routiniert. Die Ergebnisse sprechen für sich.

Wartezeit mit Reibekuchen

Die Wartezeit wurde durch Reibekuchen mit Apfelkompott oder Rübenkraut überbrückt. Das war das 2. Highlight unserer Veranstaltung. Rundum eine gelungene Sache. An dieser Stelle ein ganz besonderer Danke an Bernd für die zur Verfügungstellung des Ofens und die sonstige Mühe

 


Teilen nach: