Mittelaltermarkt 2022

Bei bestem Wetter fand der diesjährige Mittelaltermarkt auf der Vereinswiese des NuK statt. Einige hundert Besucher fanden den Weg in den Achterhoek. Und das aus gutem Grund!

Lebendige Geschichte

Für die lebendige Geschichte hatten sich 15 Lagergruppen angemeldet. Dazu gehörten unter anderem Handwerker wie eine Bortenweberin, ein Schmied, Wollspinner und eine Steinmetzmeisterin an Ort und Stelle. Hier konnte alte Handwerkskunst bestaunt und Fragen gestellt werden. Alle Lagerteilnehmer und auch viele Besucher trugen zeitgemäße Kleidung und so entstand ein wundervolles Bild aus der vergangenen Zeit.

Gute Musik

Für die Ohren wurde standesgemäße, mittelalterliche Livemusik mit Dudelsack, Gitarren und Trommeln gespielt. Der „gute Ton“ gehört einfach dazu!

Bogenschützenturnier

Dem Bogenschützenturnier am Samstag folgte ein Lagerumzug am Sonntag mit Siegerehrung im Anschluß. Für unsere jungen Besucher gab es Möglichkeiten, Ritterkleidung anzuprobieren, ein echtes Schwert in der Hand zu halten oder auch mit der Kinderarmbrust auf kindgerechte Ziele zu schiessen.

Der Eintritt war frei und Spenden wurden gerne angenommen. Wie auch in den vergangenen Jahren war es keine kommerzielle Veranstaltung. Engagierte NuK-Mitglieder haben sich auch hier ehrenamtlich viel Zeit genommen, um ein wirklich tolle Veranstaltung zu präsentieren. Vielen Dank für die große Mühe an dieser Stelle!

Planung für 2023

Für da nächste Jahr ist jetzt schon ein Mittelaltermarkt geplant. Zu den bekannten Attraktionen soll dann auch ein Konzert mit mittelalterlicher Musik stattfinden. Die Planung hat bereits begonnen. Seid gespannt….

Wer mitmachen möchte, nimmt Kontakt mit uns auf. info@nuk-achterhoek.de

X