Die Trödelkarte für den 15.09.2019 ist fertig

Hallo Freunde des gepflegten Trödelns,

mit 49 Anmeldungen haben wir so viele Teilnehmer wie noch nie. Dafür mussten wir allerdings die Ortsgrenze ein wenig verschieben und somit gehört der Eingangsbereich von Sonsbeck für einen Tag zum Achterhoek (siehe Karte).

Aufgrund der Anregungen der Besucher beim letzten Trödel vor zwei Jahren haben wir nun vermehrt auch Angebote für Kaffee und Kuchen oder einfache Snacks wie Würstchen im Brötchen im Angebot. Die Showtanzgruppe der AKG geht noch einen Schritt weiter und bietet zudem auch Waffeln und Quarkspeise mit frischem Obst (Standort 12). Der Erlös geht in die Vereinskasse. Die jeweiligen Angebote Standorte können der Karte entnommen werden.

Als zusätzliches Angebot wird unser Präsi den Backofen anheizen. Wer Lust hat, kann seinen eigenen Brotteig mitbringen und dort ausbacken lassen. Die Wartezeit lässt sich vortrefflich mit einer Runde durch den Achterhoek überbrücken.

Die Trödelkarte könnt ihr hier herunterladen. Zudem werden die Karten an den Standorten ausliegen.

Der Wetterbericht sagt ein sonniges und regenfreies Wochenende voraus. Einem tollen Wochenende mit vielen Besuchern steht also nichts mehr im Wege. Wir freuen uns auf euch.

Die Trödelkarte als PDF: NuK_Troedelkarte_2019

Hoftrödel 2019 findet statt!

Viele Anmeldungen  zum Achterhoeker Hoftrödel 2019 // 15.09.2019 – 11:00 – 17:00 Uhr

In der letzten Woche haben wir die Mindestteilnehmerzahl für unseren Hoftrödel 2019 erreicht. In dieser Woche hat sich die Teilnehmerzahl dann schon verdoppelt. Bisher haben sich 32 Stände angemeldet. Es ist davon auszugehen, dass bis zum Anmeldeschluss noch weitere Teilnehmer hinzukommen. Die Bewerbung per Plakat erfolgt ab der kommenden Woche. „Hoftrödel 2019 findet statt!“ weiterlesen

Mehlschwalben gesucht

Die Mehlschwalbe war sehr lange Zeit ein Allerweltsvogel und auf jedem Hof im Kreis beheimatet. Heute ist der Rückgang der Art deutlich zu spüren. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle: Verlust der Lebensräume, Rückgang der Insekten, abnehmende Nistmöglichkeiten an Neubauten und die Auflagen für unsere Landwirte, die ihre Ställe wegen der Hygieneauflagen teilweise unzugänglich machen müssen. „Mehlschwalben gesucht“ weiterlesen