Mitgliedschaft im „Natur & Kultur im Achterhoek e.V.“

Oft hören wir: „Dann ist ja schon fast die Hälfte des Dorfes bei euch im Verein“.

Der NuK hat aktuell 276 Mitglieder. Sehr viele Mitglieder sind natürlich direkt aus dem Achterhoek, aber auch aus den umgebenden Orten. Es gibt aber auch viele Mitglieder, deren Herkunft sich über das gesamte Rheinland verstreut. Die größte Entfernung zur Basis haben unsere zwei Mitglieder aus Erfurt. Wir haben uns einmal die Mühe gemacht das Ganze grafisch darzustellen.

„Mitgliedschaft im „Natur & Kultur im Achterhoek e.V.““ weiterlesen

Unsere Tempo-60-Party war lehrreich und lecker

Letzten Freitag haben sich einige Achterhoeker zu einem vermutlich einmaligen Event zusammen gefunden: Wir haben die Geschwindigkeitsanpassung auf dem Achterhoeker Schulweg gefeiert. Mit frischem Kaffee, selbstgebackenem Pflaumenkuchen und ordentlich Sprühsahne trafen sich die Anwohner auf der Wiese von Familie Nass. Gute Laune und Sonne satt.

„Unsere Tempo-60-Party war lehrreich und lecker“ weiterlesen

Rückblick und Weihnachtsgrüße

Liebe Freunde der Kultur und der Natur,

ein Jahr mit sehr vielen positiven Ereignissen geht vorüber. Wir können zu Recht stolz sein, auf das, was wir geschafft haben. Die Adventsabende wurden zahlreich besucht und boten tolle Gelegenheiten der Zusammenkunft und des Austausches. Neue Vereinsmitglieder nutzten den Anlass, um sich den anderen zu öffnen und zur Geselligkeit einzuladen.

„Rückblick und Weihnachtsgrüße“ weiterlesen

Gründungsversammlung erfolgreich absolviert

Anstoßen auf die Zukunft. (von links: Rainer Verhülsdonk, Walter Mertzen, Fred Eickhoff, Franz Heckens, Willi Gietmann, Norbert Heistrüvers und Gerd Ophey)

Am Abend des 09.01.2013 trafen sich die Gründungsmitglieder des „Natur & Kultur im Achterhoek e.V.“, kurz NuK genannt, um die neue Satzung zu unterzeichnen und damit den Verein zu gründen.

Matthias David, begrüßte als Gastgeber die Mitglieder und die eingeladenen Gäste in der zukünftigen Geschäftsstelle auf dem Vossumhof im Achterhoek.

Johannes Baaken schilderte, wie die Entstehung des Natur und Kulturvereins im Geiste reifte und letztendlich in die Tat umgesetzt wurde. Der designierte Vorsitzende Rainer Verhülsdonk schloss sich an und erläuterte die Naturschutzziele, die man sich auf die Fahne geschrieben hat.

Als Gäste durften wir den Vorsitzenden des Heimatvereins „Ons Derp“ Norbert Heistrüvers aus Winnekendonk, seinen Vereinskollegen Gerd Ophey, den Geschäftsführer des Kreisverbands Kleve für Heimatpflege Franz Heckens und den Vorsitzenden der St. Maria Bruderschaft Achterhoek Willi Gietmann begrüßen.

Bei den anschließenden Wahlen wurde die Ämter wie folgt vergeben:

Vorsitzender des Vereins ist Rainer Verhülsdonk.
Zum Geschäftsführer wurde Matthias David gewählt.
Das Amt des Schatzmeisters übernimmt Peter Becker.

Als fachliche Beisitzer wurden Johannes Baaken und Walter Mertzen in die Verantwortung genommen.

Mit der Stunde, in dem der Verein ins Leben gerufen wurde, hatte er bereits 24 Mitglieder.

Die Umsetzung der Vereinsziele wird man von nun an hier auf den Internetseiten des Vereins verfolgen können.

Matthias David
Natur & Kultur im Achterhoek e.V.